Baltistan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/ISO

Baltistan
Basisdaten
Staat Pakistan
Region Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/V-Ebene
Sitz SkarduVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 27.400 km²
Einwohner 302.234 (1998)
Dichte 11 Einwohner pro km²
Zu Baltistan gehören die Distrikte Ghanche und Skarduvon Gilgit-Baltistan (im Osten)
Zu Baltistan gehören die Distrikte Ghanche und Skardu
von Gilgit-Baltistan (im Osten)

Baltistan („Land der Balti“; Urdu ‏بلتستان‎, Balti: ‏بلتیولBaltiyul; auch Klein-Tibet genannt) ist eine Region im pakistanisch verwalteten Teil des Kaschmirgebietes. Hauptort ist Skardu. Die gebirgige Region liegt zwischen Karakorum und Himalaya und bildet administrativ eine der drei Agencies des Sonderterritoriums unter Bundesverwaltung Gilgit-Baltistan, das früher als Nordgebiete (Northern Areas) bezeichnet wurde. Baltistan ist in die Distrikte Skardu und Ghanche gegliedert:

Distrikt Fläche
(km²)
Bevölkerung
1998
Hauptort
Ghanche 9.400 88.366 Khaplu
Skardu 18.000 214.848 Skardu
Baltistan 27.400 302.234 Skardu

Die Bewohner sind die muslimischen Balti, die von vorwiegend tibetischer, daneben auch von tatarischer, Mon-, dardischer, indoiranischer und arabischer Abstammung sind. Die einheimische Sprache ist Balti, ein westtibetischer Dialekt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]