Batbajan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Batbajan oder Besmer (gr. Βαίανος [Baianos]) war ein bulgarischer Khan vom Hause Dulo. Im „Namensbuch der bulgarischen Khane“ wird er unter dem Namen Besmer, und in anderen Quellen als Batbai erwähnt. Es wird angenommen, dass er der älteste der fünf Söhnen Kubrats war. Zur Zeit Kubrats beherrschte Batbajan einen Teil Großbulgariens, nach Kubrats Tod übernahm Batbajan die Gesamtherrschaft. Er regiert kaum drei Jahre (665-668) selbständig, bis er die Vorherrschaft des Chasarischen Khaganats akzeptieren musste.

Er wird auch mit dem bulgarischen Brauch der Marteniza in Verbindung gebracht.

siehe auch: Liste der bulgarischen Zaren, Protobulgaren

Literatur[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Kubrat Herrscher Bulgariens
665–668
-