Benutzer:Sujalajus/Weltvegetariertag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Welt-Vegetarier-Tag wird seit 1977 jährlich am 1. Oktober begangen. Er wurde von der Nordamerikanischen Gesellschaft für Vegetarier (NAVS) anlässlich des Welt-Vegetarier-Kongress ins Leben gerufen, um die Vorzüge der fleischfreien Ernährung bekannter zu machen. Schon 1978 wurde das Konzept von der Internationalen Vegetarier-Union aufgegriffen und unterstüzt.[1]

Bewusstsein für Vegetarier-Monat[Bearbeiten]

Infostand zum Weltvegantag, 2006 in Karlsruhe.

Inzwischen läutet der Welt-Vegetarier-Tag jährlich auch den Vegetarian Awareness Month (etwa: Bewusstsein für Vegetarier-Monat) ein, der von verschiedenen einzelnen Gedenk- und Feiertage sowie Veranstaltungen verschiedener, oft lokaler und unabhängiger aber auch internationaler Gruppen ausgefüllt wird. Unter den Aktivisten sind häufig Vertreter der Umweltbewegungen, Tierrechtsbewegung oder auch der Antiglobalisierungsbewegung. Punktuell werden ganze Festivals oder Straßenfeste abgehalten, beispielsweise in Wolverhampton oder Shanghai.

Der Monat endet mit dem Welt-Vegan-Tag am 1. November, nachdem auch die Vereinten Nationen am 16. Oktober über den Welternährungstag an die rund eine Million Hunger leidenden Menschen erinnert hat.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • navs-online.org – offizielle Website der North American Vegetarian Society

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Vorzüge einer fleischfreien Ernährung, Stern – Website. Abgerufen am 26. Dezember 2013.

Kategorie: Vegetarismus Kategorie:Aktionstag Kategorie:Gedenk-, Feier- oder Aktionstag im Oktober