Bertil Malmberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bertil Malmberg (ca. 1940)

Bertil Malmberg (* 13. August 1889 in Härnösand; † 11. Februar 1958 in Stockholm) war ein schwedischer Dichter.

Leben[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Werke[Bearbeiten]

  • 1908: Bränder
  • 1916: Atlantis
  • 1923: Orfika
  • 1924: Åke och hans värld, dt.: Ake und seine Welt
  • 1927: Slöjan
  • 1929: Vinden
  • 1932: Illusionernas värld
  • 1936: Tyska intryck
  • 1937: Värderingar
  • 1942: Excellensen, dt.: Die Exzellenz
  • 1947: Under månens fallande båge
  • 1948: Men bortom marterpålarna
  • 1949: Utan resolution
  • 1949: Staden i regnet
  • 1950: Med cyklopöga
  • 1951: Idealet och livet
  • 1956: Förklädda memoarer

Verfilmungen[Bearbeiten]

Literarische Vorlage
  • 1984: Ake und seine Welt (Åke och hans värld)
Drehbuch
  • 1943: Die Jungfrau und der Teufel (Flickan och djävulen)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bertil Malmberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien