Big Salmon River (Yukon River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Big Salmon River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Oberlauf

Oberlauf

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Yukon (Kanada)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Yukon River → Beringmeer
Ursprung Quiet Lake
61° 5′ 37″ N, 133° 4′ 33″ W61.093611-133.075833802
Quellhöhe ca. 802 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Yukon River61.8805555-134.9216667522Koordinaten: 61° 52′ 50″ N, 134° 55′ 18″ W
61° 52′ 50″ N, 134° 55′ 18″ W61.8805555-134.9216667522
Mündungshöhe ca. 522 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 280 m
Länge 240 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 6760 km²[1]
Abfluss am Pegel nahe Carmacks[1]
AEo: 6760 km²
MQ 1953/1996
Mq 1953/1996
67 m³/s
9,9 l/s km²
Linke Nebenflüsse South Big Salmon River
Rechte Nebenflüsse North Big Salmon River
Durchflossene Seen Sandy Lake, Big Salmon Lake

Der Big Salmon River (englisch für „großer Lachsfluss“) ist ein 240 km langer rechter Nebenfluss des Yukon River im Yukon-Territorium in Kanada.

Er fließt durch die traditionellen Siedlungsgebiete der First Nations der Teslin Tlingit, der Kaska-Dena und der Little Salmon Carmacks. Er hat seinen Ursprung im Quiet Lake. Von dort fließt er in nördlicher Richtung durch die Seen Sandy Lake und Big Salmon Lake. Der Fluss zwängt sich durch das Bergland in nordwestlicher Richtung. Westlich des Flusslaufs liegt die Big Salmon Range, östlich befinden sich die Pelly Mountains. Die größten Nebenflüsse sind der South Big Salmon River und der North Big Salmon River. Bei Flusskilometer 208,5 (61.306111111111-133.33111111111) ist der Fluss auf seiner gesamten Breite durch Baumstämme blockiert (sog. Log Jams). Im Bereich von Flusskilometer 15 (15 km vor seiner Einmündung in den Yukon River), sucht sich der Big Salmon River einen neuen Flussverlauf. Dort hat sich ein grosses Delta gebildet weil der ehemalige Verlauf versperrt ist. Der frühere Handelsposten Big Salmon Village lag am Zusammenfluss von Big Salmon River und Yukon River.

Ökologie[Bearbeiten]

Die Schwarzfichte ist die vorherrschende Baumart im Einzugsgebiet des Big Salmon River.[2][3] Die Tierwelt ist sehr umfangreich. Elche, Bären, Wölfe und Adler sind in grosser Zahl zu beobachten.

Erholung[Bearbeiten]

Der Big Salmon River ist ein mittelgroßer Wildnis-Wanderfluss. Es werden zweiwöchige Kanutouren vom Quiet Lake, der über die South Canol Road erreichbar ist, den Big Salmon River und weitere 120 km den Yukon River hinab nach Carmacks angeboten. Der Schwierigkeitsgrad der Wildwasserstrecken liegt bei I-II. Der Fluss ist für Paddelanfänger nicht geeignet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Big Salmon River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Film "Big Salmon River" http://www.mediathek-hessen.de/index.php?ka=1&ska=suche&suchwort=Yukon+River&x=64&y=9

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Big Salmon River am Pegel nahe Carmacks – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  2. Parks Canada. 1976
  3. Scott R. Robinson. 1988