Björn von Sydow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Björn von Sydow (2004)
Björn von Sydow

Björn Gustaf von Sydow (Aussprache: [ˌbʝœːɳ fɔnˈsyːdɔv], * 26. November 1945 in Solna) ist ein schwedischer sozialdemokratischer Politiker. Von 1997 bis 2002 war er schwedischer Verteidigungsminister. Er ist Mitglied des schwedischen Reichstags und war von 2002 bis 2006 dessen Präsident.

Er gehört nicht dem schwedischen Adel an, weil er den Namen seiner Mutter Tullia von Sydow und nicht den seines Vaters führt. Mit seiner Frau Madeleine hat er vier Kinder.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Birgitta Dahl Reichstagspräsident
2002 – 2006
Per Westerberg