Brigade de sapeurs-pompiers de Paris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pariser Feuerwehrmänner bei einer Parade
Pariser Feuerwehr im Einsatz

Die Brigade de sapeurs-pompiers de Paris (BSPP) ist die Pariser Feuerwehr. Sie ist eine Pioniereinheit des französischen Heeres, die dem Polizeipräfekten von Paris und damit dem Innenministerium unterstellt ist.

Ihre Zuständigkeit erstreckt sich auf die Stadt Paris, die angrenzenden Départements Hauts-de-Seine, Seine-Saint-Denis und Val-de-Marne sowie den europäischen Weltraumbahnhof bei Kourou.

Die Pariser Feuerwehr wurde 1793 unter dem Namen Corps des gardes-pompes de la ville de Paris gegründet. Nach dem Brand der österreichischen Botschaft am 1. Juli 1810 erklärte Napoléon dieses Corps 1811 unter dem neuen Namen Bataillon de sapeurs-pompiers de Paris zu einer militärischen Einheit. 1867 nahm die Feuerwehr den Namen Régiment de sapeurs-pompiers de Paris und 1967 schließlich den heutigen Namen Brigade de sapeurs-pompiers de Paris an.

Die Feuerwehr verfügt über 77 Feuerwachen, die zu drei Gruppen (groupements d'incendie) zusammengefasst sind. Die Gruppe 1 umfasst den nordöstlichen Teil der Metropole und das Département Seine-Saint-Denis, die Gruppe 2 den südöstlichen Teil mit dem Département Val-de-Marne und die Gruppe 3 den westlichen Teil einschließlich des Départements Hauts-de-Seine. In Paris selbst befinden sich 25 Feuerwachen, die übrigen 52 stehen in den Départements. Die Kommandozentrale befindet sich an der Place Jules Renard, in der Nähe der Porte Maillot.

Die Feuerwehr besitzt 130 Löschfahrzeuge und 63 Drehleitern. Mit einer Personalstärke von über 8.000 Personen ist sie nach dem New York City Fire Department die zweitgrößte Feuerwehr der Welt. Sie führt ca. 430.000 Einsätze pro Jahr durch, von denen der Großteil (75 %) auf medizinische Notfälle (Secours à victimes) und Verkehrsunfälle entfallen. Auf technische Gefahren (Risques technologiques urbains) entfallen 15 %, auf Brände ca. 5 % der Einsätze.

Die Feuerwehr ist fester Bestandteil der jährlich in Paris stattfindenden Militärparaden am Nationalfeiertag (14. Juli).

Die BSPP gibt seit 1945 die monatliche Mitarbeiterzeitschrift Allô Dix-Huit in einer Auflage von 18.000 Stück heraus. Seit 2002 besteht eine Partnerschaft mit dem New York City Fire Department.

Weblinks[Bearbeiten]