Bud (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bud ist ein Küstendorf mit 765 Einwohnern (Stand 2012) innerhalb der Kommune Fræna in der norwegischen Provinz (Fylke) Møre og Romsdal.

Geographie[Bearbeiten]

Bud liegt an der Nordwestspitze der Halbinsel Romsdal, die Atlantikstraße verläuft durch den Ort.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des Zweiten Weltkriegs baute die deutsche Wehrmacht eine Befestigungsanlage des Atlantikwalls in der Nähe des Naturhafens.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bud, Norwegen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

62.9066626.91323Koordinaten: 62° 54′ 24″ N, 6° 54′ 48″ O