Burke Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shire of Burke
Burke LGA Qld.png
Lage des Burke Shire in Queensland
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Verwaltungssitz: Burketown
Daten und Zahlen
Fläche: 40.122,4 km²
Einwohner: 514 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,01 Einwohner je km²

-17.733333333333139.53333333333Koordinaten: 17° 44′ S, 139° 32′ O Das Shire of Burke ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Queensland. Das Gebiet ist 40.122 km² groß[2] und hat etwa 500 Einwohner.

Geografie[Bearbeiten]

Das Shire liegt im Nordosten des Staats an der Grenze zum Northern Territory und am Golf von Carpentaria etwa 1.750 km nordwestlich der Hauptstadt Brisbane und etwa 890 km nordöstlich von Alice Springs.

Größte Stadt und Verwaltungssitz der LGA ist Burketown mit etwa 200 Einwohnern.[3] Weitere Ortschaften sind Gidya, Gregory, Lawn Hill und Nicholson.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Küste am Golf von Carpentaria wurde schon früh von Europäern entdeckt und kartografiert, aber erst ab 1860 begann die Erforschung und Besiedlung vom Landweg aus. Am Albert River entstand die Station Carpentaria, die zu Ehren des Australiendurchquerers Robert O’Hara Burke in Burketown umbenannt wurde. Wegen des Widerstands der Ureinwohner dauerte es bis 1885, bis eine richtige Siedlung mit eigener Verwaltung entstand.

1931 entstand in Burketown eine Aborigines-Mission, die nach Doomadgee verlegt wurde. Das Doomadgee Shire ist heute ein eigenständiges Verwaltungsgebiet, das vom Burke Shire umschlossen wird.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Burke Shire Council hat fünf Mitglieder. Der Mayor (Bürgermeister) und vier weitere Councillor werden von allen Bewohnern des Shires gewählt. Die LGA ist nicht in Wahlbezirke unterteilt.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Burke (S) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 26. November 2013.
  2. Burke local government area. In: WetlandInfo. Queensland Government, 31. Januar 2014, abgerufen am 11. Mai 2014 (englisch).
  3. Australian Bureau of Statistics: Burketown (L) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 11. Mai 2014.

Weblinks[Bearbeiten]