Captain Paris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Captain Paris
Originaltitel Paris
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 1979
Länge 42 Minuten
Episoden 13 in 1 Staffel
Genre Krimi, Drama
Produktion Edward DeBlasio
Erstausstrahlung 29. September 1979 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. September 1980 auf Das Erste

Captain Paris (Originaltitel: Paris) ist eine US-amerikanische Krimiserie, die von September 1979 bis Januar 1980 in den USA beim Sender CBS ausgestrahlt wurde. Es wurden 13 Episoden in einer Staffel produziert. Die Serie erzählt von Woody Paris, der als schwarzer Captain bekannt ist und gemeinsam mit seinen jungen Officers Willie, Charlie, Stacey und Ernie den Fall mit unfehlbarem Instinkt löst. Er lebt mit seiner Frau Barbara Paris glücklich zusammen. Woodys Chef ist Jerome Bench. Captain Woody Paris ist in einem Department in Los Angeles. Außer Dienst lernt er an der Abenduniversität und belegt Kurse über Kriminologie.

Besetzung[Bearbeiten]

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Die 13-teilige US-Krimiserie lief ab dem 2. September 1980 jeden Dienstagabend im Ersten Deutschen Fernsehen und danach ab 1983 bei den dritten Fernsehprogrammen des NDR.

Weblinks[Bearbeiten]