Carl Fredrik Dahlgren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carl Fredrik Dahlgren

Carl Fredrik Dahlgren (* 20. Juni 1791 in Stens bruk bei Norrköping; † 2. Mai 1844 in Stockholm) war ein schwedischer Dichter und Priester.

Er wird der Romantik und dem Realismus zugerechnet. Dahlgren war außerdem einer der sogenannten Phosphoristen. Er schrieb vorwiegend naturidyllische Lyrik und Komödien.

Weblinks[Bearbeiten]