Cessnock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cessnock
Cessnock.jpg
Cessnock, Luftaufnahme
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Koordinaten: 32° 50′ S, 151° 21′ O-32.833333333333151.3580Koordinaten: 32° 50′ S, 151° 21′ O
Höhe: 80 m
 
Einwohner: 20.013 (2011 [1])
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 2325
LGA: Cessnock City
Cessnock (New South Wales)
Cessnock
Cessnock

Cessnock ist eine Stadt im australischen Bundesstaat New South Wales und liegt im Hunter Valley, etwa 150 km nördlich von Sydney und 50 km westlich von Newcastle auf etwa 100 m Höhe.

Die Doppelgemeinde Cessnock-Bellbird hat 20.013 Einwohner. Die Stadt wurde nach Schloss Cessnock im Ayreshire, Schottland von einem frühen Siedler benannt. [2]

Nachdem das erste Kohlebergwerk 1891 eröffnet wurde, bestimmte im 20. Jahrhundert lange Zeit die Lage am größten Kohlevorkommen in New South Wales die Geschicke der Stadt. Nach dem Niedergang in den 60ern stellte sich die Stadt um auf den Tourismus und die Weinindustrie. Das untere Hunter Valley bei Cessnock ist das älteste (seit 1866) Weinbaugebiet Australiens und beheimatet zurzeit etwa 40 Weingüter, von denen die meisten Besuchern geöffnet sind.

Die Stadt Cessnock ist das Zentrum des lokalen Verwaltungsgebiets Cessnock City.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Cessnock (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 11. April 2014.
  2. UBD (1994) New South Wales: Cities and Towns

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cessnock, New South Wales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien