Chalo Ishq Ladaaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Chalo Ishq Ladaaye
Produktionsland Indien
Originalsprache Hindi
Erscheinungsjahr 2002
Länge 141 Minuten
Stab
Regie Aziz Sejawal
Drehbuch Imtiaz Patel
Yunus Sajawal
Produktion Vijay Mehta
Musik Himesh Reshammiya
Sanjoy Chowdhury
Kamera H. Laxminarayan
Schnitt Kuldip Mehan
Besetzung

Chalo Ishq Ladaaye (Hindi: चलो इश्क लड़ायें, calo iśk laṛāyeṃ; Urdu ‏چلو عشق لداۓ‎) ist eine Hindi-Film-Komödie von Aziz Sejawal aus dem Jahr 2002.

Handlung[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: unvollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die beliebte aber einsame Bollywood-Schauspielerin Sapna (Rani Mukerji) lebt ein isoliertes Leben. Durch den Erfolg wird sie von ihren Fans bedrängt und fängt dadurch an zu trinken. So läuft sie betrunken vor ein Auto, wird aber nur leicht verletzt. Der junge Fahrer Pappu erkennt sie und sagt ihr, dass er ihr größter Fan ist und alles für sie tun würde. Sie fragt ihn, ob er für sie ihren untreuen Freund Rahul (Sanjay Suri) töten würde. Er willigt ein, aber nur, wenn Sapna Pappus Großmutter tötet. Sie willigt ebenfalls ein die Großmutter zu töten. Nachdem Pappu Rahul getötet hat trifft er sich mit Sapna, die ihn aber nicht wiedererkennt. Sie ist aber bereit ihren Teil der Abmachung zu erfüllen, wenn er beweisen kann, dass er Rahul getötet hat. Sie geht mit Kokibhai zu dem Haus der Großmutter, um ihre Aufgabe zu erfüllen, ohne dadurch den Verdacht auf sich, Pappu oder Kokibhai zu lenken. Was die Drei nicht wissen, ist, dass AKP-Kamat schon Beweise gefunden hat, dass Pappu mit dem plötzlichen Tod von Rahul zu tun hat. Er weiß den Aufenthaltsort von Pappu und ist bereit ihn festzunehmen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Es ist eine Produktion von Vijay Productions. Er startete am 27. Dezember 2002 in den indischen Kinos.

Weblinks[Bearbeiten]