Charles Knight (Verleger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Knight (* 15. März 1791 in Windsor (Berkshire); † 9. März 1873 in Addlestone, Surrey) war ein englischer Verleger und Schriftsteller.

Knight war Buchhändler in London und seit 1859 Redakteur der amtlichen „London Gazette“, er machte sich besonders als Herausgeber der von der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Kenntnisse (Society for the Diffusion of Useful Knowledge) unternommenen Publikationen verdient, namentlich der Penny Cyclopaedia (1830–1856, 30 Bde.), des Penny Magazine (1832–1845), welche als die Anfänge der populären Literatur in England zu betrachten sind, und der National Cyclopaedia (1847–1851, 12 Bde.).

Als Schriftsteller beschäftigte sich Knight vorzugsweise mit Shakespeare. Hierher gehören, außer einer Ausgabe von dessen Werken mit sehr vollständigem Kommentar (1839, 8 Bde.): The life of Shakespeare (1843) und Studies of Shakespeare (1849). Ins Deutsche übersetzt wurde sein Buch Die Resultate des Maschinenwesens, namentlich in Bezug auf wohlfeile Production und vermehrte Beschäftigung (Lübeck, 1833).

Weitere Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Pictorial Shakspere, 1867.
  • London (1841–44, 6 Bde.)
  • Old England: A Pictorial Museum (1845)
  • Popular history of England (1856–62, 8 Bde.)
  • Knight's Pictorial Gallery of Arts, Bd. I: Usefull arts (1860), Bd. II: Fine arts (1872)
  • Shadows of the old booksellers (1865) und eine Selbstbiographie in
  • Passages of a working-life (1863–65,)
  • Half hours in English history (1884, 4 Bde.)

Weblinks[Bearbeiten]

Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.