Chinesisches Museum für Wissenschaft und Technologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The China Science and Technology Museum on 14-Aug-2010.

Das Chinesische Museum für Wissenschaft und Technologie (Abk.: CSTM) oder Chinesische Wissenschafts- und Technologiemuseum (chinesisch 中国科学技术馆 / /中國科學技術館Pinyin zhōngguó kēxué jìshù guǎn, englisch China Science and Technology Museum) befindet sich in der chinesischen Hauptstadt Peking in der Nähe des Olympiastadions und ist das nationale chinesische Museum für Wissenschaft und Technologie. Das Museum wurde 1988 in einem anderen Gebäude nahe dem Stadtzentrum eröffnet, 2000 erweitert und anlässlich der Olympischen Spiele bis 2010 in das jetzige Gebäude verlegt.

Auf vier Ebenen werden die Themenbereiche The Glory of China und Science Paradise (F1), Exploration and Discovery (F2), Sci-tech and Life (F3) sowie The Challenges and the Future (F4) dargestellt bei einer Ausstellungsfläche von rund 16.000 Quadratmetern. Im Museum befinden sich auch vier Kinosäle, darunter ein IMAX-Kino und ein 4D-Kino mit Spezialeffekten.

Weblinks[Bearbeiten]

39.968611111111116.38638888889Koordinaten: 39° 58′ 7″ N, 116° 23′ 11″ O