Chris Bowen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Bowen (2011)

Chris Bowen (* 17. Januar 1973) ist ein australischer Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Bowen studierte nach seiner Schulzeit an der Universität Sydney Wirtschaftswissenschaften. Seit Oktober 2004 ist Bowen Abgeordneter für die Australian Labor Party im Australischen Parlament für einen Wahlbezirk in Sydney als Nachfolger der Abgeordneten Janice Crosio. Seit 2009 ist Bowen Minister im Kabinett von Julia Gillard. Bowen ist Atheist.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sydney Morning Herald:Pollies in the no-God squad