Clinical Toxicology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clinical Toxicology
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Toxikologie und Medizin
Sprache Englisch
Verlag Informa Healthcare (Vereinigtes Königreich)
Erstausgabe 1968
Erscheinungsweise 10/Jahr
Herausgeber E. Martin Caravati
Weblink Webseite
ISSN 1556-3650

Clinical Toxicology, abgekürzt Clin. Toxicol., ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die vom Informa-Healthcare-Verlag veröffentlicht wird. Die Zeitschrift ist das offizielle Publikationsorgan der American Academy of Clinical Toxicology (AACT), der European Association of Poisons Centres and Clinical Toxicologists (EAPCCT) und der American Association of Poison Control Centers (AAPCC). Die erste Ausgabe erschien 1968 unter dem Namen Journal of Toxicology Clinical Toxicology. Im Jahr 2005 wurde der Name auf Clinical Toxicology verkürzt. Derzeit werden zehn Ausgaben im Jahr veröffentlicht. Die Zeitschrift ist an den praktizierenden klinischen Toxikologen gerichtet und berichtet zu Themen von den Schnittstellen der klinischen Toxikologie mit der Intensivmedizin, der Arbeits- und Umweltmedizin, Public Health, regulatorischer Toxikologie, Pharmakologie und Pharmazie sowie analytischer und forensischer Pathologie.[1]

Der Impact Factor liegt im Jahr 2013 bei 3,122. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Toxikologie an 25. Stelle von 87 Zeitschriften geführt.[2]

Chefherausgeber ist E. Martin Caravati (University of Utah, Salt Lake City, Vereinigte Staaten von Amerika).[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Webseite des Journals; abgerufen am 8. Oktober 2012.
  2. 2013 Journal Citation Reports® Science Edition (Thomson Reuters, 2014).