Collinder 399

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Collinder 399 / Kleiderbügel / Brocchis Haufen
Collinder 399 Paslieres 2007 08 05.jpg
Amateuraufnahme des Kleiderbügelhaufens Cr 399
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Vulpecula
Rektaszension 19250019h 25m [1]
Deklination 2201100+20° 11′ [1]
Scheinbare visuelle Helligkeit 3,6 mag [1]
Winkelausdehnung [1]
Anzahl Sterne  
Hellster Stern 4 Vulpeculae, 5,2 mag
Entdeckung Al Sufi, 964

Collinder 399 (kurz Cr 399) oder Brocchis Haufen ist ein Asterismus (eine zufällige Anordnung von physikalisch nicht aneinander gebundenen Objekten) von Sternen der 5. bis 7. Größenklasse und liegt im Sternbild Vulpecula. Der geometrische Eindruck der helleren Einzelsterne ist der Grund für den Eigennamen Kleiderbügel oder Kleiderbügelhaufen. Mit bloßem Auge ist ein diffuser Fleck zu erkennen, mit dem Fernglas oder kleinen Teleskop erkennt man die charakteristische Form. Der Asterismus wurde früher für einen offenen Sternhaufen gehalten, was jedoch mit Hilfe von Daten von Hipparcos ausgeschlossen werden konnte.

Die Ausdehnung des Asterismus beträgt etwa 1°. Der hellste Stern des Haufens ist 4 Vul mit einer Helligkeit von 5,2 mag, die Gesamthelligkeit beträgt etwa 3,6 mag.

Die Gruppe wurde in der Literatur zum ersten Mal von Al Sufi im Jahre 964 erwähnt, ist aber nicht in die modernen Standard-Kataloge Messier, NGC und IC aufgenommen. Per Collinder nahm die Gruppe 1931 in seinen Katalog offener Sternhaufen auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d http://messier.seds.org/xtra/ngc/brocchi.html