Cristina Torrens Valero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cristina Torrens Valero Tennisspieler
Nationalität: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 12. September 1974
Größe: 171 cm
Gewicht: 60 kg
1. Profisaison: 1992
Rücktritt: 2004
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.000.722 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 309:292
Karrieretitel: 2 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 27 (4. März 2002)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 102:143
Karrieretitel: 2 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 66 (29. Januar 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Cristina Torrens Valero (* 12. September 1974 in Pamplona) ist eine ehemalige spanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Torrens Valero begann im Alter von sieben Jahren Tennis zu spielen. Während ihrer Tenniskarriere gewann sie zwei WTA-Einzeltitel und zwei WTA-Doppeltitel.

Turniersiege[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 9. Mai 1999 PolenPolen Warschau WTA Tier IV Sand ArgentinienArgentinien Inés Gorrochategui 7:5, 7:6
2. 29. Juli 2000 PolenPolen Sopot WTA Tier III Sand SpanienSpanien Gala León García 6:2, 6:2

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. April 1999 PortugalPortugal Estoril WTA Tier IV Sand SpanienSpanien Alicia Ortuno UngarnUngarn Rita Kuti-Kis
UngarnUngarn Anna Földényi
7:6, 3:6, 6:3
2. 30. April 2000 UngarnUngarn Budapest WTA Tier IV Sand BulgarienBulgarien Lubomira Bacheva KroatienKroatien Jelena Kostanić
Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Sandra Nacuk
6:0, 6:2

Weblinks[Bearbeiten]