DBK Historische Bahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dampfzug der DBK Historische Bahn im Wieslauftal
64 419 und 212 084-8 im Bahnhof Titisee
Neue Drehscheibe im Bw Crailsheim mit Museumsfahrzeugen

Der Verein DBK Historische Bahn ist ein Zusammenschluss von Eisenbahnfreunden mit Sitz in Crailsheim.

Ursprünglich im Jahr 1985 als Dampfbahn Kochertal e.V. mit Sitz in Sulzbach-Laufen gegründet, zog der Verein nach und nach in das ehemalige Dampflok-Bahnbetriebswerk nach Crailsheim um. Heute nennt der mittlerweile über 100 Mitglieder zählende Verein zahlreiche zum Teil auch betriebsfähige Schienenfahrzeuge (Dampf- und Diesellokomotiven sowie Reise- und Güterzugwagen) sein Eigen, darüber hinaus werden Sonderfahrten mit historischen Zügen angeboten. Ein weiteres wichtiges Projekt des Vereins, das mit Hilfe eines Landeszuschusses in Angriff genommen wurde, war der Wiederaufbau einer Drehscheibe im ehemaligen Bahnbetriebswerk Crailsheim.

Lokomotiven im Vereinsbesitz[Bearbeiten]

Dampf[Bearbeiten]

  • 50 3545, wegen Triebwerkschaden abgestellt
  • 52 8077, Inbetriebnahme nach Hauptuntersuchung vorgesehen
  • 64 419, betriebsfähig
  • 80 106, wegen Fristablauf abgestellt

Diesel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DBK Historische Bahn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

49.132710.0643Koordinaten: 49° 7′ 58″ N, 10° 3′ 51″ O