Dance Academy – Tanz deinen Traum!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dance Academy)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Dance Academy – Tanz deinen Traum!
Originaltitel Dance Academy
Dance Academy logo.png
Produktionsland Australien
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2010–2013
Produktions-
unternehmen
Werner Film Productions
ZDF Enterprises
ACTF
Länge 25 Minuten
Episoden 65 in 3 Staffeln
Genre Jugendserie
Titelmusik My Chance – The White Rhinos
Produktion Bernadette O’Mahony
Joanna Werner
Erstausstrahlung 31. Mai 2010 (Australien) auf ABC1
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. September 2010 auf ZDF
Besetzung
Synchronisation
Episodenliste

Dance Academy − Tanz deinen Traum! (Originaltitel: Dance Academy) ist eine australische Jugend-Fernsehserie, die 2010 bis 2013 von Werner Film Productions in Zusammenarbeit mit Australian Broadcasting Corporation und dem ZDF produziert wurde. Die Serie dreht sich um Tara Webster, eine neue Schülerin an der National Academy of Dance.

Handlung[Bearbeiten]

Staffel 1

Tara Webster ist auf einer Farm in Australien aufgewachsen. Mit 15 Jahren wird sie an der renommierten National Academy of Dance angenommen und für sie ändert sich ihr Leben. Sie lernt mit ihren Mitschülern Katrina Karamakov, Ethan Karamakov, Samuel Lieberman, Abigail Armstrong und Christian Reed nicht nur Ballett sondern auch Hip-Hop-Dance und Modern Dance. Doch die Freunde müssen auch feststellen, dass das Leben als Profitänzer härter ist als gedacht, da sie immer mit Engagement, Disziplin und Ehrgeiz an ihren Traum heran gehen müssen.

Staffel 2

In der Staffel kehrt Tara zu ihrem zweiten Jahr an die National Academy of Dance zurück. Die Freunde haben alle die Hoffnung bei einem der wichtigsten, internationalen Ballett-Wettbewerb, dem Prix de Fonteyn, teilzunehmen. Im späteren Verlauf der Staffel müssen sie den Tod ihres Freundes Sammy verarbeiten, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist.

Staffel 3

Tara und ihre Freunde sind im dritten und letztem Jahr an der Academy. Sie alle beschäftigen sich mit der Frage, wie es nach der Ausbildung mit ihnen weitergeht. Denn sie alle träumen von einem festen Engagement bei der National Ballet Company.

Am Ende schaffen es Ollie und Abigail in die Company. Christian, der eigentlich auch aufgenommen wurde, fängt stattdessen als Lehrer an der Academy an. Kat (die auch im Laufe der Staffel Erfahrungen mit Film und Schauspiel gemacht hat) hört mit dem Tanzen auf und widmet sich der Schauspielerei. Grace hört ebenfalls auf und reist unter anderem nach Vietnam. Ben tanzt in Texas weiter. Tara die sich zu Ende der Staffel erneut stark verletzt hat muss wieder mit einfachem tanzen beginnen und mit dem meisten wieder neu anfangen. In der letzten Szene tanzen sie alle zusammen im Samuel Lieberman Memorial Studio einen Dankestanz an die Akademie.

Produktion[Bearbeiten]

Die Castings haben im Frühjahr 2009 in Brisbane, Melbourne und Sydney begonnen. Die Filmarbeiten zur ersten Staffel starteten am 13. Juli 2009 und dauerten bis Mitte November.[1]

Die Serie wurde um eine zweite Staffel verlängert.[2] Die Produktion zur zweiten Staffel begann am 31. Januar und dauerte bis zum 4. August 2011.[3]

Im August 2012 begann in Sydney die Produktion einer dritten, 13 Folgen umfassenden Staffel, deren Erstausstrahlung zunächst für Herbst 2013 vorgesehen war.[4][5] Tatsächlich begann die Ausstrahlung in Australien schon im Juli 2013.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Schauspieler/in Figur Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[6]
Staffel Folge Staffel Folge
Xenia Goodwin Tara Webster 1–3 1–65 Julia Casper
Alicia Banit Katrina „Kat“ Karamakov 1–3 1–65 Dorothee Sturz
Dena Kaplan Abigail Armstrong 1–3 1–65 Nadine Schreier
Jordan Rodrigues Christian Reed "Reedo" 1–3 1–65 Leonhard Mahlich
Tom Green Samuel „Sammy“ Lieberman 1–2 1–52 Patrick Bach
Tim Pocock Ethan Karamakov 1–2 1–41,51,52 Tim Knauer
Isabel Durant Grace Whitney 2–3 27–65 Vanessa Czapla
Thomas Lacey Benjamin „Ben“ Tickle 2–3 28–65 Henning Nöhren
Keiynan Lonsdale Oliver „Ollie“ Lloyd 3 53–65 2 37–52 Tobias Schmidt

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Schauspieler/in Figur Nebenrolle Synchronsprecher[6]
Staffel Folge
Tara Morice Miss Lucinda „Lucy“ Raine 1–3 1–65 Traudel Sperber
Matt Cranleigh Sean 1 1–26 Jannik Schümann
Josef Brown Patrick 1 1–25 Lennardt Krüger
Steven Vidler Neil Webster 1–3 1–2, 13, 39–41, 64–65 Achim Buch
Anne Looby Dr. Wicks 1–3 1, 8, 21–22, 34, 39, 56, 63–65 Katharina Keller (St. 1 + 2), Carla Becker (St. 3)
Cariba Heine Isabelle 1, 3 2–4, 7, 17, 54–57 Celine Fontanges
Luke Bracey Aaron 1 3, 10, 23 Timm Neu
Anthony Cogin Dr. David Lieberman 1–3 5, 32, 36, 47, 51, 62 Robin Brosch
Victoria Hill Natasha Willis-Karamakov 1–2 6, 13, 20, 27, 29, 31 Sabine Arnhold
Kristina Risteka Kaylah 1–2 7, 22–23, 31 Linda Fölster
Adam Saunders Myles Kelly 1 9, 25–26 Christian Stark
Maria-Victoria Dragus Petra Hoffman 1 15–18 Manuela Bäcker
Peter O'Brien Sebastian Karamakov 1–2 24–32 Erik Schäffler
Kip Gamblin Zach 2–3 27–65 Sascha Draeger
Brooke Harman Saskia Duncan 2–3 28–41, 54–64 Kathrin Spielvogel
Steven Heathcote spielte sich selbst 2 39, 50, 52 Mark Bremer
Jason Chong Raf Reed 2–3 44–64 Konstantin Graudus
Sacha Horler Anthea Armstrong 2 46–47, 51 Heidi Schaffrath
Rarmian Newton Michael Slade 2 47–52 Tim Kreuer
Alyssa McClelland Rebecca 3 53–57, 61–65 Anne Moll
Barry Otto Sir Jeffrey McEwan 3 53–57, 61 Eberhard Prüter
David E. Woodley Marcus Kane 3 55–65 Holger Mahlich
Andrew Lees Wes Cooper 3 58–65 Nico Mamone
Sean Keenan Jamie 3 59–64 Timm Neu

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Australien[Bearbeiten]

In Australien startete die erste Staffel am 31. Mai 2010 auf ABC1 und auf ABC3 am 6. Juni 2010. Dort wurde die erste Staffel bis zum 5. Juli 2010 und die zweite vom 12. März 2012 bis zum 24. April 2012 ausgestrahlt. Die dritte Staffel wurde zwischen dem 8. Juli 2013 und dem 30. September 2013 erstmals gesendet.

Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland wurden die ersten beiden Folgen am 26. September 2010 im ZDF ausgestrahlt. Im KiKA startete die erste Staffel am 27. September 2010 und lief dann montags bis donnerstags um 20:15 in Doppelfolgen. Die restlichen Folgen wurden im ZDF ab dem 3. Oktober 2010 immer sonntags um 7:45 ebenfalls in Doppelfolgen gezeigt. Die zweite Staffel wurde zwischen dem 29. August und dem 19. September 2012 im KiKA gezeigt. Die dritte Staffel wurde vom 17. September 2013 bis 26. September 2013 im KiKA ausgestrahlt.[7]

Deutscher Serientitel[Bearbeiten]

Obwohl die deutsche Fassung der Serie in allen begleitenden Medien (offizielle Webseite, Programmhinweise) mit dem Titel Dance Academy – Tanz deinen Traum! bezeichnet wird, kommt auch im deutschsprachigen Vorspann der Folgen ausschließlich der australische Originaltitel Dance Academy vor.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dance Academy – Tanz deinen Traum! – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dance Academy Kicks Off Today. Australian Broadcasting Company. 13. Juli 2009. Abgerufen am 6. August 2010.
  2. Official: Dance Academy wins second season. TV Tonight.com.au. 15. Juli 2010. Abgerufen am 6. August 2010.
  3. Dance Academy: Episode Guide Season 2. Australian Television Information Archive. Abgerufen am 3. Januar 2011.
  4. Ankündigung von Screen Australia auf TV Tonight.com.au. 5. Dezember 2011. Abgerufen am 2. September 2012.
  5. Meldung über den Drehbeginn auf campaignbrief.com. 27. August 2012. Abgerufen am 2. September 2012.
  6. a b Dance Academy – Tanz deinen Traum! in der Deutschen Synchronkartei
  7. Michael Brandes: Pixi-Buchheldin Conni bekommt eigene Ki.KA-Animationsserie. In: Wunschliste.de. 11. Mai 2012. Abgerufen am 11. Mai 2012.