Demopolis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Demopolis
Demopolis
Demopolis
Lage im County und in Alabama
Marengo County Alabama Incorporated and Unincorporated areas Demopolis Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Marengo County

Koordinaten: 32° 31′ N, 87° 50′ W32.509444444444-87.83722222222237Koordinaten: 32° 31′ N, 87° 50′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 7565 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 238,6 Einwohner je km²
Fläche: 32,3 km² (ca. 12 mi²)
davon 31,7 km² (ca. 12 mi²) Land
Höhe: 37 m
Postleitzahl: 36732
Vorwahl: +1 334
FIPS:

01-20296

GNIS-ID: 0117222

Demopolis ist ein Ort im Marengo County, Alabama, USA. Bei der Volkszählung aus dem Jahr 2000 hatte Demopolis 7540 Einwohner, nach einer Schätzung aus dem Jahr 2006 waren es 7565. Der Ort hat eine Gesamtfläche von 32,3 km², davon sind 31,7 km² Land.

Geschichte[Bearbeiten]

Demopolis wurde von einer Gruppe Bonaparten gegründet, die nach dem Sturz Napoléon Bonapartes in die Vereinigten Staaten flüchteten. Sie kamen zuerst in Philadelphia, Pennsylvania an, ließen sich dann aber in Alabama in Erwartung eines besseren Klimas für die Landwirtschaft nieder. 1949 wurde der Film In letzter Sekunde mit John Wayne in Demopolis gedreht.

Demographie[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung aus dem Jahr 2000 hatte Demopolis 7540 Einwohner, die sich auf 3014 Haushalte und 2070 Familien verteilten. Die Bevölkerungsdichte betrug somit 238 Einwohner/km². 47,75 % der Bevölkerung waren weiß, 50,9 % afroamerikanisch. In 34,9 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren. Das Durchschnittseinkommen betrug 26481 Dollar pro Haushalt, wobei 30,6 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze lebten.

Weblink[Bearbeiten]

 Commons: Demopolis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quelle[Bearbeiten]

Webseite des US Census Bureau (englisch)