Deng Yingchao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deng Yingchao mit ihrem Mann

Deng Yingchao (chinesisch 鄧穎超 / 邓颖超Pinyin Dèng Yǐngchāo, W.-G. Teng Ying-ch'ao; * 4. Februar 1904; † 11. Juli 1992) war eine der wenigen prominenten Frauen in der kommunistischen revolutionären Bewegung vor der Gründung der Volksrepublik China. Die besondere Rolle Dengs gründete sich vor allem auf die Heirat mit Zhou Enlai, neben Mao Zedong die bestimmende politische Figur der Volksrepublik China bis 1976. Anders jedoch als beispielsweise bei Jiang Qing, gründete sich Dengs politische Karriere auf eine eigenständige Ausgangsposition.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Deng Yingchao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Deng ist hier somit der Familienname, Yingchao ist der Vorname.