Dimiter Inkiow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dimiter Inkiow (bulgarisch Димитър Янакиев Инкьов, Transkription nach Wikipedia-Konvention: Dimitar Janakiew Inkiow; * 10. Oktober 1932 in Chaskowo; † 24. September 2006 in München) war ein bulgarisch-deutscher Kinderbuchautor.

Inkiow absolvierte zunächst ein Studium mit Abschluss als Bergwerk-Ingenieur, später folgte dann ein Studium an der Akademie für Schauspielkunst und Theaterwissenschaft in Sofia, er schloss mit einem Diplom als Regisseur ab. Er verfasste zahlreiche Bühnenstücke und geriet wegen einer Komödie in Konflikt mit der bulgarischen Regierung und musste das Land 1965 verlassen. Er lebte als politischer Flüchtling in Deutschland (München) und schrieb bis 1991 Kommentare und Satiren für Radio freies Europa (Radio Free Europe) in München. Von ihm sind über 100 Kinderbücher erschienen, die weltweit in 25 Sprachen übersetzt wurden. Darunter waren Serien wie Ich und meine Schwester Klara, ab 2001 erzählte er griechische Sagen und das große Epos der Ilias für Kinder nach. Er verstarb am 24. September 2006 in München.

Werke[Bearbeiten]

  • Die Puppe die ein Baby haben wollte / Куклата, която искаше да си има бебе, 1974
  • Geheimformel 101. Planet der kleinen Menschen. Franz Schneider Verlag, München 1978. ISBN 3-505-07828-X
  • Das fliegende Kamel und andere Geschichten. Franz Schneider Verlag, München 1979. ISBN 3-505-07911-1
  • Miria und Räuber Karabum, 1974
  • Der kleine Jäger, 1975
  • Transi Schraubenzieher, 1975
  • Transi hat'ne Schraube locker, 1976
  • Reise nach Peperonien, 1977
  • Ich und meine Schwester Klara/ Аз и моята сестра Клара. Erika Klopp Verlag, Berlin 1977, ISBN 3-7817-0882-9
  • Ich und Klara und der Kater Kasimir, Клара и котаракът Казимир. Erika Klopp Verlag, Berlin 1978, ISBN 3-7817-0883-7
  • Ich und Klara und der Dackel Schnuffi, 1978
  • Ich und Klara und das Pony Balduin, 1979
  • Ich und Klara und der Papagei Pippo, 1981
  • Ich und Klara und der Dackel Schnuffi. Erika Klopp Verlag, Berlin 1978, ISBN 3-7817-0884-5
  • Ich und Klara und das Pony Balduin. Erika Klopp Verlag, Berlin 1979, ISBN 3-7817-0885-3
  • Ich und Klara und der Papagei Pippo. Erika Klopp Verlag, Berlin 1981, ISBN 3-7817-0886-1
  • Ich und meine Schwester Klara. Die schönsten Geschichten. Erika Klopp Verlag, München 1989. ISBN 3-7817-0887-X
  • Ich und meine Schwester Klara. Die lustigsten Tiergeschichten. Erika Klopp Verlag, München 1994. ISBN 3-7817-0888-8
  • Kunterbunte Traumgeschichten, 1978
  • Geheimformel 102. Der Planet der kleinen Menschen, 1978
  • Der Klub der Unsterblichen, 1978
  • Das Geheimnis der Gedankenleser, 1979
  • Der grunzende König, 1979
  • Das fliegende Kamel, 1979
  • Der versteckte Sonnenstrahl, 1980
  • Fünf fürchterliche Räubergeschichten, 1980
  • Eine Kuh geht auf Reisen, 1981
  • Leo der Lachlöwe, 1981
  • Leo der Lachlöwe im Schlaraffenland, 1982
  • Ich, der Riese, und der Zwerg Schnips, 1981
  • Ich, der Riese, und der große Schreck, 1982
  • Der Hase im Glück, 1982
  • Maus und Katz, 1983
  • Kleiner Bär mit Zauberbrille, 1983
  • Ein Igel im Spiegel, 1984
  • Hurra, unser Baby ist da!, 1984
  • Hurra, Susanne hat Zähne!, 1985
  • Die fliegenden Bratwürstchen, 1985
  • Meine Schwester Klara und die Geister, 1982
  • Meine Schwester Klara und der Löwenschwanz, 1982
  • Meine Schwester Klara und die Pfütze, 1982
  • Meine Schwester Klara und der Haifisch, 1983
  • Meine Schwester Klara und ihr Schutzengel, 1983
  • Meine Schwester Klara und der Schneemann, 1984
  • Meine Schwester Klara und ihr Geheimnis, 1984
  • Meine Schwester Klara und das liebe Geld, 1985
  • Meine Schwester Klara und die große Wanderung, 1985
  • Meine Schwester Klara und ihre Kochlöffel, 1986
  • Meine Schwester Klara und das Lachwürstchen, 1987
  • Die Karottennase, 1986
  • Was kostet die Welt – Geschichten ums Geld /История на парите/, 1986
  • Erzähl mir vom Fliegen, 1986
  • Erzähl mir vom Wasser. Die Abenteuer von Plimp und Plomp, 1986
  • Erzähl mir von der Erde. Eine Geisterreise um die Welt, 1987
  • Erzähl mir vom Rad. Wie das Rad ins Rollen kam, 1987
  • Peter und die Menschenzähnefresser, 1987
  • Gullivers wundersame Reise auf die Insel Liliput, 1987
  • Meine Schwester Klara und der Osterhase, 1988
  • Susanne ist die Frechste, 1988
  • Die Katze fährt in Urlaub, 1988
  • Erzähl mir von der Sonne. Ein Sonnenstrahl auf großer Fahrt, 1988
  • Meine Schwester Klara und die geschenkte Maus, 1988
  • Meine Schwester Klara und der Piratenschatz, 1988
  • Der singende Kater. Neue Maus- und Katzengeschichten, 1989
  • Meine Schwester Klara und Oma Müllers Himbeeren, 1989
  • Das Buch erobert die Welt, 1990
  • „Inkiow's schönstes Lesebuch“, 1990/1993
  • Pipsi und Elvira. Ganz neue Katz- und Maus-Geschichten, 1990
  • Meine Schwester Klara und ihre Mausezucht, 1990
  • Ich und meine Schwester Klara. Die schönsten Geschichten, 1989
  • Meine Schwester Klara ist Umweltschützerin, 1990
  • Ich hab dich ganz stark lieb, Susanne, 1990
  • Mein Opa, sein Esel und ich, 1990
  • Das kluge Mädchen und der Zar, 1990
  • Herkules, der stärkste Mann der Welt (Griechische Sagen), 1991
  • Die Katze lässt das Mausen nicht (Fabeln nach Aesop), 1991
  • Ein Kater spielt Klavier, 1991
  • Ich bin Susannes großer Bruder, 1991
  • Inkiows schlaues Buch fur schlaue Kinder, 1991
  • Das Buch vom Fliegen, 1991
  • Das sprechende Auto, 1992
  • Meine Schwester Klara und der lustige Popo, 1992
  • Filio, der Baum, 1992
  • Meine Schwester Klara ist die Größte! 1992
  • Der Widder mit dem goldenen Fell, 1992
  • Wie Siegfried den Drachen besiegte. Europäische Sagen, 1993
  • Ist die Erde rund? Geschichten für Neugierige, 1993
  • Der Prinz mit der goldenen Flöte (Schulbuch für Klassensätze), 1993
  • Der bebrillte Rabe, 1993
  • Antonius wird Mauspatenonkel, 1993
  • Meine Schwester Klara und das große Pferd, 1993
  • Hund und Floh- Die hupfenden Gaste, 1993
  • Wie groß ist die Erde?, 1993
  • Die Gänse, der Fuchs und der Luchs, 1994
  • Meine Schwester Klara erzählt Witze, 1994
  • Das Abc-Zauberbuch, 1994
  • Der größte Esel, 1994
  • Das Krokodil am Nil, 1994
  • Lustige Abc Geschichten, 1994
  • Ich und meine Schwester Klara – Die lustigsten Tiergeschichten, 1994
  • Meine Schwester Klara und das Fahrrad, 1995
  • Das Kaninchen und der Frosch, 1995
  • Das Madchen mit den viereckigen Augen, 1995
  • Meine Schwester Klara stellt immer was an, 1995
  • Die Glücksschweine/Eine Maus im Haus, 1996
  • Die fliegende Schildkrote, 1996
  • Die Abenteuer des Odisseus, 1999
  • Orpheus, Sysiphos & Co, 2001
  • Aesops Fabeln, 1999
  • Ein wunderschöner, schlechter Tag, 2001
  • Die Krokodilbauchbesichtigung, 2001
  • Achtung! Menschenzähnefresser, 2003
  • Klara und Ich in Amerika, 2003
  • Die Bibel für Kinder, 2003
  • Aesops Fabeln oder Die Weisheit der Antike, 2004
  • Велко Верин - Фейлетони, 2000 – CD
  • Ботуш Каишев и другите, 2003, ISBN 954-91241-8-5
  • Ботуш Каишев и новото време, 2004
  • Die schönsten griechischen Sagen. Illustrationen: Wilfried Gebhard. Ellermann Verlag, Hamburg 2005. ISBN 978-3-7707-2822-0
  • Die spannendsten griechischen Sagen. Ellermann Verlag, Hamburg 2007. ISBN 978-3-7707-2823-7
  • Die Abenteuer des Odysseus
  • Als Zeus der Kragen platzte

CDs und Hörbücher[Bearbeiten]

  • Griechische Sagen I. Igel Records.
  • Griechische Sagen II. Igel Records.
  • Griechische Sagen III. Igel Records.
  • Die Heldentaten des Herkules. Igel Records.
  • Die Abenteuer des Odysseus. Igel Records.
  • Die Ilias. Igel Records. Nominierung für den Deutschen Hörbuchpreis 2006.
  • Jason und Medea. Igel Records 2001
  • Jason und die Argonauten. Igel Records.
  • Der Zug der Argonauten – Der Kampf um das goldene Vlies. Igel Records 2000
  • Aesops Fabeln“. Igel Records.
  • Die Götter des Olymp. Igel Records.
  • Die Katze lässt das Mausen nicht. Igel Records.
  • Die Bibel – Das alte Testament. Igel Records.
  • Die Bibel – Das neue Testament. Igel Records.
  • Hund Katze Maus Lalala song. Igel Records.

Weitere[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]