Distrikt Kinabatangan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Kinabatangan
Koordinaten 5° 25′ N, 117° 35′ O5.4166666666667117.58333333333Koordinaten: 5° 25′ N, 117° 35′ O
SabahDistricts-Kinabatangan-pp.png
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Malaysia

Bundesstaat

Sabah
Fläche 8000 km²
Einwohner 146.987 (2010[1])
Dichte 18,4 Ew./km²
Webseite www.sabah.gov.my/md.kinabatangan
Politik
District Officer Abdul Latif bin Kandok
Majlis Daerah Kota Kinabatangan
Majlis Daerah Kota Kinabatangan

Der Distrikt Kinabatangan ist ein Verwaltungsbezirk im malaysischen Bundesstaat Sabah. Verwaltungssitz ist die Stadt Kinabatangan. Der Distrikt Kinabatangan ist Teil des Gebietes Sandakan Division zu dem die Distrikte Beluran, Kinabatangan, Sandakan und Tongod gehören.

Demographie[Bearbeiten]

Die Bevölkerung des Distrikts beträgt laut der letzten Volkszählung 146.987 Einwohner.[1] Wie in vielen anderen Städten Sabahs gibt es auch hier eine beträchtliche Anzahl illegaler Immigranten aus den nahegelegenen Philippinen, vor allem aus Sulu und Mindanao, die in der Bevölkerungsstatistik nicht verzeichnet sind.

Verwaltungssitz[Bearbeiten]

Der Verwaltungssitz des Distrikts ist die Stadt Kinabatangan.

siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Population Distribution by Local Authority Areas and Mukims, 2010 (Census 2010) (PDF; 368 kB), Seite 369