Donald W. Reynolds Razorback Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald W. Reynolds Razorback Stadium
09-02-06-RRS-Ozarks.jpg
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fayetteville, Arkansas
Koordinaten 36° 4′ 5″ N, 94° 10′ 44″ W36.068055555556-94.178888888889Koordinaten: 36° 4′ 5″ N, 94° 10′ 44″ W
Eigentümer University of Arkansas
Eröffnung 1938
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 76.000 Plätze
Verein(e)
Razorback Stadium

Das Donald W. Reynolds Razorback Stadium ist ein Football-Stadion auf dem Campus der University of Arkansas in Fayetteville, Arkansas. Es dient als Austragungsort für die Heimspiele des College-Teams Arkansas Razorbacks. Das Stadion hat eine Kapazität von 76.000.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Razorback Stadium wurde 1938 eröffnet. Es wurde mehrmals ausgebaut. 2001 wurde die Zuschauerkapazität von 51.000 auf 72.000 erweitert und 2006 wurde schließlich die heutige Kapazität erreicht. Bei der Erweiterung von 2001 erhielt das Stadion beträchtliche Zuwendungen von der Donald W. Reynolds Foundation. Im Anschluss wurde der Namenszusatz angenommen.

Das Razorback Stadium ist nicht das einzige Heimstadion der Razorbacks. 2 oder 3 Spiele pro Saison werden im War Memorial Stadium in Little Rock, rund 300 Kilometer vom Campus der University of Arkansas entfernt, ausgetragen. Dies wurde kontrovers diskutiert. 2001 wurde entschieden, dass für die nächsten 15 Jahre weiterhin einige Heimspiele im War Memorial Stadium ausgetragen werden.

Das Spielfeld im Razorback Stadium wurde am 3. November 2007 als Frank Broyles Field benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Donald W. Reynolds Razorback Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien