Eötvös

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eötvös bezeichnet:

  • eine veraltete Maßeinheit der Geophysik, siehe Eötvös (Einheit)
  • eine Regel, die Oberflächenspannung einer Flüssigkeit bei allen Temperaturen vorherzusagen, siehe Eötvössche Regel
  • eine dimensionslose Kennzahl der Strömungsmechanik, die Eötvös-Zahl


Eötvös ist der Familienname von:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.