Earl of Gowrie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Hore-Ruthven, 1. Earl of Gowrie

Earl of Gowrie ist ein britischer erblicher Adelstitel, der je einmal in der Peerage of Scotland und der Peerage of the United Kingdom verliehen wurde. Er wird vom Oberhaupt der Familie Ruthven getragen. Der Titel ist benannt nach einer Region in Schottland, deren Mittelpunkt die Stadt Perth ist.

Der jeweilige Earl ist Chief des Clans Ruthven.

Verleihung[Bearbeiten]

Der Titel wurde erstmals im Jahre 1581 für William Ruthven, 4. Lord Ruthven, in der Peerage of Scotland geschaffen. Dieser war ein bedeutender Höfling seiner Zeit und in viele Intrigen am schottischen Hof verwickelt. Bevor er 1584 wegen Hochverrats hingerichtet wurde, wurde ihm der Titel aberkannt. Zwei Jahre später wurde sein Sohn in den Titel wieder eingesetzt. Die Würde erlosch 1600 mit dem Tode des dritten Earls.

Die zweite Verleihung erfolgte 1945 an Alexander Hore-Ruthven, 1. Baron Gowrie, in der Peerage of the United Kingdom. Dieser war Gouverneur von australischen Bundesstaaten und schließlich Generalgouverneur von Australien gewesen, nachdem er zuvor in der British Army als Offizier gedient hatte.

Nachgeordnete Titel[Bearbeiten]

Der jeweilige Earl der ersten Verleihung führte den 1488 geschaffenen, ebenfalls der Peerage of Scotland zugehörigen Titel Lord Ruthven, der dem Urgroßvater des ersten Earls verliehen worden war. Er erlosch ebenfalls im Jahre 1600.

Der erste Earl der zweiten Verleihung war bereits 1935 zum Baron Gowrie, of Canberra in the Commonwealth of Australia, and of Dirleton in the County of East Lothian erhoben worden. Gleichzeitig mit der Earlswürde wurde ihm der Titel eines Viscount Ruthven of Canberra, of Dirleton in the County of East Lothian, zuerkannt.

Dessen Enkel, der zweite Earl, erbte schließlich 1956 von seinem Großonkel den 1919 geschaffenen Titel Baron Ruthven of Gowrie, of Gowrie in the County of Perth. Alle diese Titel gehören ebenfalls zur Peerage of the United Kingdom. Der Titelerbe führt den Höflichkeitstitel Viscount Ruthven of Canberra.

Liste der Lords Ruthven und Earls of Gowrie[Bearbeiten]

Lords Ruthven (1488)[Bearbeiten]

Earls of Gowrie, Erste Verleihung (1581)[Bearbeiten]

Earls of Gowrie, Zweite Verleihung (1945)[Bearbeiten]

Titelerbe ist der Sohn des jetzigen Earls, Patrick Leo Brer Ruthven, Viscount Ruthven of Canberra (* 1964).

Quellen[Bearbeiten]