Echte Kaimane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Echte Kaimane
Krokodilkaiman

Krokodilkaiman

Systematik
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Krokodile (Crocodylia)
Familie: Alligatoren (Alligatoridae)
Unterfamilie: Kaimane (Caimaninae)
Gattung: Echte Kaimane
Wissenschaftlicher Name
Caiman
Spix, 1825
Arten

Die Echten Kaimane (Caiman) sind eine Gattung der Kaimane (Caimaninae) innerhalb der Krokodile (Crocodylia). Echte Kaimane kommen ausschließlich in Südamerika vor, mit Ausnahme des Krokodilkaiman, dessen Verbreitungsgebiet bis nach Mittelamerika reicht.

Es handelt sich dabei um insgesamt drei Arten:

Die genauen Verwandtschaftsverhältnisse der Echten Kaimane untereinander und zu anderen Kaimantaxa sind bislang weitgehend ungeklärt, eine akzeptierte Hypothese ist hier wiedergegeben.


 Kaimane (Caimaninae) 
 N.N. 

 Echte Kaimane (Caiman)


     

 Mohrenkaimane (Melanosuchus)



     

 Glattstirnkaimane (Palaeosuchus)



Literatur[Bearbeiten]

  • Charles A. Ross (Hrsg.): Krokodile und Alligatoren - Entwicklung, Biologie und Verbreitung, Orbis Verlag Niedernhausen 2002

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Caiman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien