Edouard Corroyer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeichnung des Mont Saint-Michel von Corroyer, 1873

Édouard-Jules Corroyer (* 24. September 1835 in Amiens; † 1904 in Paris) war ein französischer Architekt mit Schwerpunkt im Bereich kirchlicher Bauten und bei der Wiederherstellung von historischen Bauwerken.

Er war Schüler von Eugène Viollet-le-Duc. Zu seinen wichtigsten Werken gehört die Wiederherstellung der bis dahin als Gefängnis genutzten Abtei Mont Saint-Michel (ab 1874) und die Restaurierung der Kathedrale Saint-Gervais et Saint-Protais (ab 1879) in Soissons.

Werke[Bearbeiten]

  • Description de l’Abbaye du Mont Saint-Michel et de ses Abords, Paris, Dumoulin, 1872
  • Histoire de l’architecture romane, 1888
  • Histoire de l’architecture gothique, 1891

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Édouard Corroyer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien