Elmar M. Lorey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Elmar Maria Lorey (* 1941 in Wiesbaden) ist ein deutscher Autor und Fernsehjournalist.

Nach dem Studium von Theologie, Pädagogik, Psychologie und Publizistik war er ab 1965 Journalist und Dramaturg bei einem Fernsehsender. Er wirkte bei der Rappelkiste (ZDF), Neues aus Uhlenbusch (ZDF) und anderen Sendereihen im deutschen Fernsehen mit. Er erhielt 1975 (für die Rappelkiste) und 1984 den Adolf-Grimme-Preis.

Derzeit (2012) wohnt Lorey im Rheingau.

Werke(Auswahl)[Bearbeiten]

Aufsätze
  • Als der Wein noch vom Arzt verschrieben wurde. Von den Freuden einer Wiederentdeckung. Im: Rheingau-Forum. Zeitschrift für Wein, Geschichte, Kultur, Bd. 9 (2000), Heft 1, S. 30–36, ISSN 0942-4474
  • Von der Geistesgegenwart zum Geist des Untertans. Kinderkriege, Kinder im Krieg und ein historisches Beispiel. In: Fundevogel. Kritisches Kinder-Medien-Magazin, Jg. 13 (1996), Heft 118 S. 21–35, ISSN 0176-2753
  • Vom Wolfssegner zum Werwolf. Hexereiprozesse im Nassauer Land. In: Rita Vollmer, Günter Gehl (Hrsg.): Alltagsleben und Magie in Hexenprozessen. Verlag Dadder, Weimar 2003, S. 65–79, ISBN 3-933837-13-8.
  • Mozart im Rheingau. Ein historischer Besuch im Jahr 1763 und seine Rätsel. Rheingau-Forum. Zeitschrift für Wein, Geschichte, Kultur, Bd. 15 (2006), Heft 1, S. 2–11, ISSN 0942-4474
  • Agrest: Wiederentdeckung eines Würzmittels. In: Der Deutsche Weinbau Heft 25/26, 2007, S. 14–18, online (PDF; 406 KB).
Monographien
  • Die Weinapotheke. Amüsantes, Kurioses und Wissenswertes aus alten Arzneibüchern. Gräfe & Unzer, München 1998, ISBN 978-3-774-25182-3 (Nachdr. d. Ausg. Bern 1997).
  • Henrich der Werwolf. Eine Geschichte aus der Zeit der Hexenprozesse. Mit Dokumenten und Analysen. Anabas, Frankfurt/M. 1998, ISBN 3-87038-297-X.
  • Die rätselhafte Krankheit des Wallufer Gemeindebullen. Über eine Gemeinderechnung aus dem Jahre 1785. 2. Aufl. Edition Werkstatt in der Fischergasse, Walluf 1992.
  • Die Rheingauer Kinderschlacht von 1795. Zur Überlieferungsgeschichte einer Wallufer Episode aus der Franzosenzeit; mit der bisher unbekannten Urfassung. Edition Werkstatt in der Fischergasse, Walluf 1991.
  • Die alte Johanniskirche in Niederwalluf Oder Von verbotenen Heiligen, wartenden Königinnen und wandernden Knochen. Ein kleiner Spaziergang durch tausend Jahre Geschichte. Edition Werkstatt in der Fischergasse, Walluf 2000.

Weblinks[Bearbeiten]