Elwood (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elwood
Elwood Beach.jpg
Elwood Beach
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Gegründet: 1900s
Koordinaten: 37° 53′ S, 144° 59′ O-37.883888888889144.98611111111Koordinaten: 37° 53′ S, 144° 59′ O
Fläche: 2,6 km²
 
Einwohner: 14.638 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 5630 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Telefonvorwahl: (+61) 3
Postleitzahl: 3184
LGA: City of Port Phillip
Elwood (Melbourne)
Elwood
Elwood

Elwood ist ein Stadtteil von Port Phillip City im Großraum Melbourne, Australien, ca. 7 km südöstlich des Central Business Districts. Elwood ist aufgrund seiner Strände während der Sommermonate ein beliebtes Ausflugsziel.

Parks und Grünanlagen[Bearbeiten]

Trotz der Bebauungsdichte ist Elwood ein sehr grüner Stadtteil. Die beliebtesten und größten Grünanlagen befinden sich am Wasser, darunter Elwood Beach, Elwood Canal und Point Ormond Reserve.

Elwood ist jedoch nicht frei von Umweltproblemen. Der Strand und der Kanal werden häufig durch Müll verschmutzt, und der Kanal hat oft einen charakteristischen Geruch bedingt durch den Rückfluss von Seetang. Die lokale Verwaltung hat allerdings Strategien entwickelt, um diese Probleme zu lösen.

Straßennamen[Bearbeiten]

Südlich der Ormond Road sind viele Straßen nach Sachen benannt, die einen Bezug zum Strand haben: zum Beispiel Beach Avenue (Strand), Spray Street (Gischt), Wave Street (Welle), Tide Street (Gezeiten) und Foam Street (Schaum). Nördlich der Ormond Road tragen die Straßen Namen von bekannten Schriftstellern und Dichtern zum Beispiel Shakespeare Grove, Dickens Street, Milton Street, Wordsworth Street, Byron Street, Keats Street, Tennyson Street, Ruskin Street und Shelley Street.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Elwood, Victoria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Elwood (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 26. November 2013.