Emil Hassler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emil Hassler in Paraguay, 1914

Emil Hassler (* 20. Juni 1864 in Aarau; † 4. November 1937 in Asunción)[1][2] (auch franz.: Émile Hassler, span.: Emilio Hassler)[2] war ein Schweizer Arzt, Naturforscher und Botaniker. Er wurde durch seine Pflanzensammlungen (Herbarien) und Beiträge zur Flora Paraguays bekannt.

Seine originalen Herbarien aus Paraguay befinden sich im Konservatorium des Jardin botanique de Genève.

Hassl. ist die Standardform für Emil Hassler als Autor von Pflanzenbeschreibungen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Emil Hassler – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Wikispecies Emil Hassler.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beatrice Häsler, Lorenzo Ramella: Hassler, Emil im Historischen Lexikon der Schweiz
  2. a b c Hassler 1864-1937 (IPNI)