Ermine Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verlauf der Ermine Street (rot) mit Alternativ-Strecke (blau)

Ermine Street ist der Name einer Römerstraße in Britannien, die von Londinium (London) über Lindum (Lincoln) nach Eboracum (York) führte, in Römischer Zeit sogar von Noviomagus Regnorum (Chichester) nach Eboracum. Der Bau begann im Jahr 43 n. Chr. Die Straße wurde im Mittelalter nach dem Volksstamm der Eorningas benannt, der im Gebiet des heutigen Cambridgeshire ansässig war.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ermine Street – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien