Erving (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erving
Freight House, Erving MA.jpg
Lage in Massachusetts
Erving (Massachusetts)
Erving
Erving
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Franklin County

Koordinaten: 42° 37′ N, 72° 26′ W42.613418-72.426427145Koordinaten: 42° 37′ N, 72° 26′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 1800 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 50,3 Einwohner je km²
Fläche: 37,3 km² (ca. 14 mi²)
davon 35,8 km² (ca. 14 mi²) Land
Höhe: 145 m
Postleitzahl: 01344
Vorwahl: +1 413
FIPS:

25-21780

GNIS-ID: 0618163
Webpräsenz: www.erving-ma.org/

Erving ist eine Stadt im Franklin County in Massachusetts mit 1800 Einwohnern nach dem Zensus von 2010.[1]

Die Stadt befindet sich auf dem Mohawk Trail beziehungsweise auf der Massachusetts Route 2. Die indianische Urbevölkerung des Pocumtuc-Stammes wurde insbesondere in der Zeit des King Philip’s War weitgehend entweder ausgerottet oder in die Sklaverei verkauft. Die Stadt wurde 1801 gegründet und 1838 als Stadt deklariert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Profile of General Population and Housing Characteristics: 2010 Demographic Profile Data (DP-1): Erving town, Franklin County, Massachusetts, U.S. Census Bureau, factfinder2.census.gov

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]