Flughafen Nadi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nadi International Airport
E9218-Nadi-Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code NFFN
IATA-Code NAN
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km nordöstlich von Nadi
Basisdaten
Eröffnung 1942[1]
Passagiere 1.866.638 (2011)[2]
Flug-
bewegungen
ca. 66.400 (2011)[2]
Start- und Landebahnen
02/20 3273 m × 46 m Asphalt
09/27 2136 m × 46 m Asphalt

i1 i3

i6 i7 i10 i12

i14

Der internationale Flughafen Nadi ist der wichtigste Flughafen der Fidschi-Inseln. Er liegt auf der Hauptinsel Viti Levu unweit der Stadt Nadi. Er ist Heimatflughafen der Fiji Airways.

Angeflogen wird er international hauptsächlich von Neuseeland (Auckland, Christchurch, Wellington (saisonal)), Australien (Brisbane, Canberra, Melbourne, Sydney), Asien (Hongkong, Seoul) und den USA (Los Angeles, Honolulu) aus, derzeit (April 2014) von den Fluggesellschaften Air Calidonia, Air New Zealand, Air Niugini, Air Pacific, Air Vanuatu, Fiji Airways, Jetstar Airways, Korean Air, Our Airline und Qantas.

Der Flughafen hatte noch bis in die 1980er-Jahre eine hohe Bedeutung für Transpazifik-Flüge, die meist noch nicht ohne Tankstopp möglich waren. Mit dem Erscheinen neuerer Langestreckenflugzeuge wie der Boeing 747-400, der McDonnell Douglas MD-11 oder dem Airbus A340 konnte der Pazifik dann nonstop überquert werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Construction Work in the Pacific", in War Economy von J. V. T. Baker; S. 239
  2. a b Annual Report 2011. In: airportsfiji.com. Abgerufen am 27. April 2014 (pdf; 1,54 MB, englisch).

Weblinks[Bearbeiten]