Freamunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freamunde
Wappen Karte
Wappen von Freamunde
Freamunde (Portugal)
Freamunde
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Tâmega
Distrikt: Porto
Concelho: Paços de Ferreira
Koordinaten: 41° 17′ N, 8° 20′ W41.283333333333-8.3333333333333Koordinaten: 41° 17′ N, 8° 20′ W
Einwohner: 7777 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 5,15 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 1510 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 4590
Politik
Bürgermeister: José Maria Taipa Pinto Nogueira
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Freamunde
Rua da Cultura
4590 Freamunde
Webseite: www.jf-freamunde.pt/pages/home


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer

Freamunde ist eine Gemeinde (Freguesia) und eine Stadt in Portugal. Sie befindet sich im Kreis Paços de Ferreira im Distrikt Porto. Freamunde hat eine Gemeindefläche von 5,2 km² und 7777 Einwohner[1] (Stand 30. Juni 2011). Am 12. Juli 2001 wurde der Ort zur Cidade (dt: Stadt) ernannt[3].

Sport[Bearbeiten]

Die Stadt beheimatet den Fußballverein Sport Clube Freamunde im Complexo Desportivo do Sport Clube de Freamunde[4] in der Rua do SC Freamunde.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Webseite der Stadt, portugiesisch, aufgerufen am 24. April 2010

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Erhebung zur Stadt, auf parlamento.pt, portugiesisch, aufgerufen am 24. April 2010
  4. Fußballstadion des SC Freamunde, portugiesisch, aufgerufen am 24. April 2010