GI (Soldat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GIs

GI [dʒiːˈaɪ] ist eine Bezeichnung für einen einfachen Soldaten der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Diese Bezeichnung entstand in der Zeit von 1915 bis 1920. Der Ursprung der Abkürzung liegt wohl bei den damals von der US-Armee verwendeten Metallmülleimern, auf die GI für Galvanized Iron gestempelt war. Später nahm man an, dass die Abkürzung für Government Issue („(her)ausgegeben von der Regierung“) steht, und übertrug sie auf die Soldaten.[1][2]

Andere Bedeutungen, die der Abkürzung später zugeschrieben wurden, sind General Infantry, Ground Infantry, General Invasion und Government Inductee.

Ältere Ausdrücke[Bearbeiten]

Seit dem Mexikanisch-Amerikanischen Krieg, aber vor allem während des Ersten Weltkrieges, wurden die US-amerikanischen Infanteristen als Doughboys bezeichnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://dictionary.reference.com/browse/GI
  2. http://www.wordorigins.org/wordorg.htm