Gabor Kasa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gabor Kasa (serbisch-kyrillisch Габор Каса; * 3. Februar 1989) ist ein serbischer Straßenradrennfahrer.

Gabor Kasa wurde 2007 serbischer Juniorenmeister im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen. Außerdem gewann er das Eintagesrennen Trofej Sajamskih Gradova und er wurde Zweiter in der Gesamtwertung bei Po Stajerski. Im nächsten Jahr wurde er nationaler Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. Bei der Straßenrad-Weltmeisterschaft in Varese startete Kasa im U23-Straßenrennen, wo er den 98. Platz belegte.

Erfolge[Bearbeiten]

2007
  • SerbienSerbien Serbischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
  • SerbienSerbien Serbischer Meister - Straßenrennen (Junioren)
2008
  • SerbienSerbien Serbischer Meister - Straßenrennen (U23)
2011
2012
2014
  • SerbienSerbien Serbischer Meister - Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Gabor Kasa in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Gabor Kasa in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)