Gamma Corvi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
γ Corvi
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Corvus
Rektaszension 12h 15m 48,4s
Deklination 1826769−17° 32′ 31″
Helligkeit (V-Band) 2,6 mag
Typisierung
Spektralklasse B8 III
Astrometrie
Parallaxe (19,78 ± 0,81) mas
Entfernung (165 ± 7) Lj
(50,6 ± 2,1) pc
Physikalische Eigenschaften
Projizierte Rotationsgeschwindigkeit v·sin(i) 30 km/s
Namen und Bezeichnungen
γ Corvi • 4 Corvi • BD −16° 3424 • HR 4662 • HD 106625 • HIP 59803 • SAO 157176 • TYC 6098-1754-1 • FK5 457 • Gienah Gurab • Gienah Corvi

γ Corvi (Gamma Corvi) ist ein Stern vom Spektraltyp B8 in einer Entfernung von ca. 165 Lichtjahren. Mit einer scheinbaren Helligkeit von 2,6 mag ist er der hellste Stern im Sternbild Corvus.

Der Stern trägt den Eigennamen Gienah Gurab (arab. جناح الغراب Janah Al Ghurab „Flügel des Raben“) oder auch nur Gienah, manchmal ergänzt zu Gienah Corvi zur Unterscheidung vom gleichnamigen Stern im Sternbild Cygnus.