Gamma Doradus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Gamma Doradus
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Schwertfisch
Rektaszension 04h 16m 1,59s [1]
Deklination -51° 29′ 11,9″ [1]
Scheinbare Helligkeit 4,26 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse F4 III [1]
B−V-Farbindex +0,30 [2]
U−B-Farbindex +0,03 [2]
R−I-Index +0,16 [2]
Veränderlicher Sterntyp Gamma-Doradus-Veränderlicher (Prototyp)
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (25,2 ± 0,5) km/s [3]
Parallaxe (48,87 ± 0,36) mas [4]
Entfernung [4] (66,7 ± 0,5) Lj
(20,46 ± 0,15) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +2,71 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (100,79 ± 0,31) mas/a
Dekl.-Anteil: (183,32 ± 0,37) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,57 M
Radius 1,70 R
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung γ Doradus
Córdoba-Durchmusterung CD −51° 1066
Bright-Star-Katalog HR 1338 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 27290 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 19893 [3]
SAO-Katalog SAO 233457 [4]
Tycho-Katalog TYC 8075-1796-1[5]
Weitere Bezeichnungen FK5 157 • GJ 9150
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

Gamma Doradus ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse F0 und der dritthellste Stern im Sternbild Schwertfisch (lateinisch Dorado). Er befindet sich in einer Entfernung von etwa 67 Lichtjahren und besitzt eine scheinbare Helligkeit von ca. 4,3 Magnituden. Der Stern liegt nicht in einem Doppelsternsystem oder einem Mehrfachsystem, wie etwa die Hälfte aller Sterne in unserer Milchstraße.

Gamma Doradus ist ein Pulsationsveränderlicher Stern. Er pulsiert nicht-radial in zwei gekoppelten Sinusperiodenteilen von 17,5 und 18,1 Stunden. Gamma Doradus ist der Prototyp und Namensgeber der Gamma-Doradus-Veränderlichen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)