Gazprom Export

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OOO Gazprom Export
Rechtsform OOO (GmbH)
Gründung 1999
Sitz Moskau, Russland
Leitung Alexander Medwedew [1]
Website gazpromexport.ru

OOO Gazprom Export (russisch Газпром экспорт) wurde 1998 aus der Soyuzgazexport von Gazprom gegründet. Die 1973 gegründete Soyuzgazexport war in der Sowjetunion für alle Gaslieferungen in den Westen zuständig und besaß ein weitreichendes Gasnetz.[2] Gazprom Export ist eine hundertprozentiges Tochterunternehmen von Gazprom. Es gehört heute zu den erfolgreichsten und fortschrittlichsten Unternehmen Russlands, von deren Exporteinnahmen weitgehend die Abdeckung der Einnahmen im russischen Haushalt abhängt. 2002 betrugen die Deviseneinnahmen aus dem Exportgeschäft der Gazprom Export 16,5 Mrd US-$, was rund 10 % der Gesamtdeviseneinnahmen Russlands ausmachte.[3]

Gazprom Export ist weltweit der größte Exporteur von Erdgas. Das Unternehmen exportiert Gas aus Russland in 27 Staaten in Europa und den GUS-Ländern, damit deckt es alleine in Europa über 25 Prozent des Erdgasverbrauchs ab. Von 1973 bis 2003 wurden 2700 Mrd. m³ Gas nach Europa geliefert. 2007 wurden 150,3 Mrd. m³ von Gazprom Export in die europäischen Länder geliefert. Außerdem befasst sich das Unternehmen mit Auslieferung von Gaskondensat, Rohöl, verflüssigten Kohlenwasserstoffen und weiteren Produkten der Erdöl-, Erdgas- und petrochemischen Industrie. [4] Auch am Ausbau und der Optimierung der Gasversorgungsnetze auf Gebiet der ehemaligen Sowjetunion und in Europa ist Gazprom Export beteiligt, sowie am Betrieb von Erdgasspeichern.[5] Am Erdgasspeicher Haidach im Bundesland Salzburg in Österreich ist Gazprom mit einem Drittel beteiligt. Die anderen Partner sind die deutsche Gashandelsfirma Wingas und die österreichische Rohöl-Aufsuchungs AG (RAG) mit jeweils einem Drittel Beteiligung. Die Gazprom Germania GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Gazprom Export.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. wingas.de Gazprom und WIEH wollen Erdgasliefervertrag bis Ende 2043 verlängern Abgerufen: 25. Januar 2009.
  2. ngv.ru Russian Gas Export:Background, Status and Outlook Abgerufen: 25. Januar 2009
  3. Belarus’ i Rossiia: Statisticheskii sbornik. 1991–2001. S. 26 Goskomstat Rossii, ISBN 5894761115.
  4. gazpromexport.com About Gazexport(englisch) Abgerufen: 25. Januar 2009
  5. wintershall.com Rohöl-Aufsuchungs AG (RAG), WINGAS GmbH und OOO GAZPROM EXPORT eröffnen Erdgasspeicher Haidach Abgerufen: 25. Januar 2009