Gennaro Bracigliano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gennaro Bracigliano

Gennaro Bracigliano, 2013

Spielerinformationen
Geburtstag 1. März 1980
Geburtsort ForbachFrankreich
Größe 183 cm
Position Tor
Vereine in der Jugend
0000–1996
1996–1999
FC L'Hôpital
AS Nancy
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2011
1999–2011
2001–2002
2002–2003
2011–
AS Nancy B
AS Nancy
CS Louhans-Cuiseaux (Leihe)
SCO Angers (Leihe)
Olympique Marseille
64 (0)
206 (0)
32 (0)
35 (0)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. November 2012

Gennaro Bracigliano (* 1. März 1980 in Forbach) ist ein französischer Fußballspieler, der aktuell bei Olympique Marseille unter Vertrag steht. Sein Onkel Vincent Bragicliano war ebenfalls Fußballprofi.

Karriere[Bearbeiten]

Braciglianos erster Verein war der FC L'Hôpital. Dort spielte er bis 1996, ehe er in den Nachwuchs der AS Nancy wechselte. Dort bekam er 1999 seinen ersten Profivertrag. Zwischenzeitlich an CS Louhans-Cuiseaux sowie SCO Angers verliehen eroberte er sich in den folgenden Jahren einen Stammplatz bei der AS, mit dem er 2006/07 und 2008/09 auch im UEFA-Pokal spielte. Zur Saison 2011/12 wechselte er dann zu Olympique Marseille. Am 13. März 2012 machte er sein erstes Spiel in der Champions League, als er im Achtelfinal-Rückspiel gegen Inter Mailand in der Nachspielzeit für André Ayew eingewechselt wurde. Stammtorwart Steve Mandanda hatte nach einer Notbremse die rote Karte gesehen. Bracigliano konnte den Strafstoß nicht halten. Trotzdem zog Marseille in die nächste Runde ein.

Weblinks[Bearbeiten]