GEOS (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von GeoWorks)
Wechseln zu: Navigation, Suche

GEOS ist eine Software, die auf mehreren Prozessorarchitekturen als Betriebssystem oder grafische Benutzeroberfläche zur Anwendung kam und kommt. Entwickelt wurde sie seit Mitte der 1980er Jahre von Berkeley Softworks, 1990 umbenannt in GeoWorks Corporation, ab 1995 von NewDeal und seit 2001 von Breadbox Computer Company LLC..

Produktlinien[Bearbeiten]

Eine mit GeoPaint aus dem GEOS-64-Paket für den C64 erstellte Grafik

Es werden drei Software-Produktlinien unterschieden. Alle unterliegen einer proprietären Nutzungslizenz:

5¼"-Diskette mit GEOS für den C64

Hardware[Bearbeiten]

Spezielle GEOS-Computer sind:

Weblinks[Bearbeiten]