Giorgos Patis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giorgos „George“ Patis (griechisch Γιώργος Πάτης, * 16. April 1983 in Thessaloniki) ist ein griechischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Giorgios Patis nahm zusammen mit seinem Partner Theodoros Velkos im Herrendoppel bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen teil. Sie verloren dabei gleich das Auftaktmatch und erreichten somit den 17. Platz in der Endabrechnung. In seiner Heimat Griechenland gewann er vier nationale Titel. In der Saison 2004/2005 siegte er bei den Estonian International.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1998 Griechenland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Giorgos Patis / Chrisa Georgali
1999 Griechenland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Vasilios Velkos / Giorgos Patis
2001 Griechenland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Giorgos Patis / Chrisa Georgali
2001 Griechenland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Theodoros Velkos / Giorgos Patis
2004 Olympia Herrendoppel 17 Theodoros Velkos / Giorgos Patis
2004/2005 Estonian International Herrendoppel 1 Theodoros Velkos / Giorgos Patis

Referenzen[Bearbeiten]

  • Giorgos Patis in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)