Grønsund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Meerenge in Dänemark, zu anderen Bedeutungen siehe Grønsund (Begriffsklärung).
Grønsund
Karte von Lolland, Møn und Falster
Karte von Lolland, Møn und Falster
Verbindet Gewässer Storstrømmen
mit Gewässer Ostsee
Trennt Landmasse Møn, Bogø
von Landmasse Falster
Daten

Geographische Lage

54° 53′ 39″ N, 12° 6′ 44″ O54.89408333333312.112222222222Koordinaten: 54° 53′ 39″ N, 12° 6′ 44″ O
Grønsund (Sjælland)
Grønsund
Küstenorte Stubbekøbing

Der Grønsund ist ein Sund zwischen den dänischen Inseln Falster einerseits und Møn und Bogø andererseits. Teile des Sunds gehen in das Vogelschutzgebiet Fanefjord - Grønsund ein.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Karte S19: Grønsund / Guldborgsund. In: NV.Sportschiffahrtskarten Ostsee, Serie 2 - Lübecker Bucht - Bornholm - Kopenhagen. Nautische Veröffentlichung Verlagsgesellschaft mbH (S19 Grønsund / Guldborg Sund).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Naturstyrelsen: Fanefjord - Grønsund, abgerufen am 6. Dezember 2011 (dänisch)