Great Wall Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Great Wall Airlines
Eine Boeing 747 der Great Wall Airlines
IATA-Code: IJ
ICAO-Code: GWL
Rufzeichen: GREAT WALL
Gründung: 2005
Betrieb eingestellt: 2011
Sitz: Shanghai, China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Heimatflughafen:

Shanghai-Pudong

Flottenstärke: 3
Ziele: Manchester, Amsterdam, Seoul, Tianjin, Anchorage, Chicago, Atlanta
Great Wall Airlines hat den Betrieb 2011 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Great Wall Airlines war eine chinesische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Shanghai in der Volksrepublik China.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft war ein Joint Venture der Beijing Aerospace Satellite Application Corporation, Singapore Airlines Cargo und der Dahlia Investments Pte Ltd aus Singapur. Im März 2010 übernahm China Eastern Air Holding Company von der Beijing Aerospace Satellite Application Corporation einen Anteil von 51 % an der Fluggesellschaft.[1] Im Frühjahr 2011 wurde Great Wall Airlines mit den Frachtaktivitäten von China Eastern und Shanghai Airlines Cargo zu China Cargo Airlines zusammengelegt.[2]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand September 2010 bestand die Flotte aus drei Flugzeugen[3]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Business As Usual For Great Wall Airlines Pressemitteilung auf der Unternehmensseite abgerufen am 8. Juli 2011
  2. New China Eastern cargo carrier to launch Jan. 1 from Shanghai auf atwonline.com abgerufen am 27. September 2011
  3. Great Wall Airlines auf CH-Aviation abgerufen am 27. September 2010

Weblinks[Bearbeiten]