Greenwood (Toronto Subway)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zur Station Greenwood

Greenwood ist eine unterirdische U-Bahn-Station in Toronto. Sie liegt an der Bloor-Danforth Line der Toronto Subway, an der Kreuzung von Danforth Avenue und Linsmore Crescent (einen Block östlich der Greenwood Avenue). Die Station, die über Seitenbahnsteige verfügt, wird täglich von durchschnittlich 11.800 Fahrgästen genutzt (2012/13).[1]

Greenwood Yard

Es besteht eine Umsteigemöglichkeit zu einer Buslinie. Die Eröffnung der Station erfolgte am 26. Februar 1966, zusammen mit dem Abschnitt KeeleWoodbine. Westlich von Greenwood ermöglicht ein unterirdisches, vollständig niveaufreies und doppelspuriges Gleisdreieck den Zugang zum Betriebshof Greenwood Yard, wo sich auch die Hauptwerkstatt der Subway befindet. Der Betriebshof wurde 1963–1965 erbaut, ist etwa zwölf Hektar groß und besitzt einen direkten Anschluss zum Eisenbahnnetz (Hauptlinie der Canadian National Railway). Rund die Hälfte des gesamten Fuhrparks der Subway kann dort abgestellt werden.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Greenwood – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Subway ridership, 2012–2013. Toronto Transit Commission, abgerufen am 19. Juni 2014 (PDF, 105 kB, englisch).
  2. The Greenwood Subway Yards. Transit Toronto, 14. Mai 2009, abgerufen am 5. August 2010 (englisch).
Vorherige Station Toronto Subway
(Liste der Stationen)
Nächste Station
Donlands
← Kipling
   Bloor-Danforth Line    Coxwell
Kennedy →

43.68276-79.33037Koordinaten: 43° 40′ 58″ N, 79° 19′ 49″ W