Gruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gruppe (von französisch groupe, von italienisch gruppo) steht für:

  • Band (Musik), Musikgruppe
  • Gruppe (Feuerwehr), taktische Einheit, in Deutschland aus neun Personen bestehend
  • Gruppe (Militär), verschiedene militärische Gliederungen unterschiedlicher Stärke
  • Gruppe (Parlament), Zusammenschluss mehrerer Abgeordneter eine Parlaments
  • Gruppe (Polizei), Organisationseinheit der Polizei
  • Soziale Gruppe, soziologisch mindestens drei Personen mit unmittelbaren und gegenseitigen Beziehungen zueinander
  • Arbeitsgruppe, betriebswirtschaftlich eine Gruppe von Mitarbeitern zur arbeitsteiligen Durchführung einer Aufgabe
  • Benutzergruppe, in der EDV eine Zusammenfassung von Benutzern mit gleichen Zugriffsrechten
  • Bevölkerungsgruppe, in der Demografie eine Zusammenfassung von Personen mit gleichen statistischen Merkmalen
  • Fachgruppe (THW), taktische Einheit beim Technischen Hilfswerk
  • Gruppenbild, „lebendes Bild“, Darstellung von Gemälden und Plastiken durch lebende Personen, siehe Tableau vivant

naturwissenschaftlich, technisch:

  • Gruppe (Geologie), Gesteinseinheit
  • Gruppe (Mathematik), Menge von Elementen zusammen mit einer Verknüpfung
  • Baugruppe, produktionswirtschaftlich ein in sich geschlossener mehrteiliger Gegenstand
  • Baumgruppe, forstwirtschaftlich ein Hain
  • Unternehmensgruppe, Verbund von Firmen, siehe Konzern
  • aufeinander abgestimmtes System von Zubehörteilen in der Fahrradtechnik, siehe Komponenten


Gruppe ist der Familienname folgender Personen:

  • Otto Gruppe (1851–1921), deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer
  • Otto Friedrich Gruppe, Pseudonym Absolutus von Hegelingen (1804–1876), deutscher Philosoph, Altphilologe und Publizist


Siehe auch:

  • Liste aller Wikipedia-Seiten, deren Titel mit „Gruppe“ beginnt
  • Groupie (weiblicher Fan von Musikern)
 Wiktionary: Gruppe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.