Gustav Sandgren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gustav Emil Sandgren (* 20. August 1904 in Västra Stenby, Motala, Östergötland; † 11. August 1983 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten]

Sandgren war Sohn von O.J. Sandgren und Karolina Adolfsson. 1935 heiratete er Titti Lindstedt. Mit seiner zweiten Frau Ria Wägner lebte er später viele Jahre auf Lidingö.

Nach der Schule arbeitete er zunächst fünf Jahre als Industriearbeiter, wurde danach jedoch hauptberuflich Schriftsteller. In Deutschland bekannt wurde er hauptsächlich durch seine Kinderbücher.

Sandgren schrieb auch unter dem Pseudonym Gabriel Linde.

Werke[Bearbeiten]

  • Wie der nackte Wind des Meeres
  • Kater Jaum auf großer Fahrt
  • Ich bin ein Hase und heiße Paul
  • Drei Tage in der Sonne
  • Der große Ameisenkrieg

Weblinks[Bearbeiten]